Silvester – Fotoideen

Langzeitbelichtung an Silvester

Der Jahreswechsel steht an: Ein neues Jahr, gute Vorsätze und Feuerwerk. Und gerade dieses sieht sehr schön und spektakulär aus, buntes Feuerwerk, hohe, niedrige Raketen, breite und schmale Muster. Die Variationen sind beinahe grenzenlos.

Und Feuerwerk sieht nicht nur für uns gut aus, man kann auch schöne Fotos davon machen. Oben könnt ihr ein Foto aus der Nacht des 01.01.2018 sehen. Natürlich ist die Bildkomposition nicht so toll, ich habe das Bild auch nur vom Aussichtsturm aufgenommen. Mir war die Bildkomposition weitestgehend egal, ich wollte nur die Raketen und das Feuerwerk selber aufnehmen und zwar da, wo man es gut sieht. Für eine gute Bildkomposition hätte es sehr viel Vorbereitung gebraucht, Ich hätte mir schließlich nicht nur den Ort aussuchen, sondern auch noch die Flughöhe und -zeit der Rakete überlegen müssen. Mir ging es diesen Januar rein um das Prinzip dieser Fotos. Daher werde ich im Folgenden mehr auf die reine Umsetzung als auf die Planung der Fotos und Motive eingehen. Aber es sei auch gesagt, dass ich kein Profi bin und nur meine Erfahrungen mit euch teilen möchte, ich übernehme keine Garantie für ein nicht-perfektes Silvesterfoto ;-).

„Silvester – Fotoideen“ weiterlesen

‚Lange Weile des Mülls‘ – Hinter den Kulissen

Lange Weile des Mülls

Für dieses Bild habe ich zwei Anläufe gebraucht. Den Ersten nahm ich im April 2017, als ich meine D810 gerade neu hatte. Ich war noch relativ unerfahren in der Fotografie, hatte mehr theoretische als praktische Erfahrung.

Doch fange ich lieber mit dem Hintergrund des Bildes an. Ende 2016 fand ich in meiner Schule Aushänge für einen Fotowettbewerb vor, für den ich Bilder bis Anfang Mai 2017 oder so einsenden konnte. Ich hatte richtig Lust daran teilzunehmen, doch fehlte mir sowohl die Digitalkamera als auch die Erfahrung. Mir war fast klar, dass ich meine Kamera im März bekomme, daher habe ich schon Ideen für Fotos entwickelt.

„‚Lange Weile des Mülls‘ – Hinter den Kulissen“ weiterlesen

‚Die Bastei während eines Sonnenuntergangs‘ – Hinter den Kulissen

Die Bastei während eines Sonnenuntergangs

Im Mai 2018 war ich in Sachsen, genauer: in der Bastei. Mein eigentliches Zielfoto (um die Worte Stephan Wiesners aufzugreifen) war ein Photo der Basteibrücke mit der von rechts unten nach links oben verlaufenden Milchstraße im Hintergrund. Dafür wollte ich eine Mehrfachbelichtung anfertigen, zunächst die Basteibrücke mit den angrenzenden Felsen und der restlichen Landschaft während des Sonnenuntergangs gut belichten und dann die Milchstraße mit dem galaktischen Zentrum gegen ein bis zwei Uhr mit einer Langzeitbelichtung von wenigen Minuten aufnehmen. Jedoch gab es einige Einschränkungen, von denen sich manche vor, während oder nach der eigentlichen Aufnahmezeit herausstellten.

„‚Die Bastei während eines Sonnenuntergangs‘ – Hinter den Kulissen“ weiterlesen